Bald finden Sie hier den interaktive Leitfadenzum kreislauforientierten Bauen.


Bleiben Sie dran!

Ersteller des Leitfadens: Technische Universität Prag, Universitätszentrum für Energieeffiziente Gebäude


Das Wissen über Entwurfsstrategien zur Steigerung des kreislauforientierten Bauens von Gebäuden wird in diesem Leitfaden zusammengefasst und weiterentwickelt.

Um den Übergang zum zirkulären Bauen zu beschleunigen und effektiver zu gestalten, ist es entscheidend, einen Überblick über die verschiedenen Strategien, Prinzipien und möglichen Werkzeuge zu haben, deren Umsetzung der Baubranche erfolgreiche Lösungen bringen kann.
Dieser Leitfaden gibt einen Überblick über die Prinzipien des kreislauforientierten Bauens aus Sicht von 9R, einschließlich Entwurf für Demontage, Umkehrbarkeit, Anpassungsfähigkeit, Rekonfiguration und räumliche Wandlungsfähigkeit sowie Überblick über mögliche Werkzeuge für Kreislauffeedback. Durch die Anwendung dieser Prinzipien im Gebäudeentwurf können Gebäude leicht demontiert, repariert oder für eine neue Nutzung angepasst werden, wodurch der Bedarf an neuen Materialien reduziert und die Erzeugung von Bauabfällen minimiert wird.